Kinderrechte

“Die Verletzung der Kinderrechte in der Welt” 1993 (vergriffen)

IGFM_Schriftenreihe_Die Verletzung der Kinderrechte_TITEL

“Die Verletzung der Kinderrechte in der Welt” 1993 (vergriffen)

Autor: Monique Schlegel mit Vorwort von alt NR François Loeb
Herausgeber: IGFM-CH
Sprache: deutsch
Bestellung: PDF Die Verletzung der Kinderrechte in der Welt kostenlos herunterladen

Vorwort

Am 20. November verabschiedete die Generalversammlung der UNO die Konvention über die Rechte des Kindes. Damit wurden die beiden internationalen Menschenrechtspakte der UNO von 1966 mit ausdrücklichem Blick auf die Bedürfnisse des Kindes weiterentwickelt.

Durch die ausserordentlich rasche Ratifizierung durch viele Staaten konnte die Konvention schon wenige Monate nach der Verabschiedung in Kraft treten. Dies zeugt von der Dringlichkeit und der Bedeutung, welche diesem Vertragswerk weltweit zugemessen werden. Mit ihrer Unterschrift hat auch die Schweiz ihre Absicht bekundet, die Konvention zu ratifizieren.

 

Die Konvention schliess and die Erklärung über die Rechte es Kindes von 1959 an, für deren Verbreitung und Entwicklung die UNICEF eine zentrale Rolle übernahm. Diese Organisation erhielt schliesslich von der UNO-Generalversammlung auch das Mandat, als “Anwältin der Kinder” die einzelnen Vertragsstaaten beim Umsetzen der in der Konvention genannten Rechte zu unterstützen.

 

Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte, Sektion Schweiz (IGFM-CH) möchte mit dieser Broschüre einen kleinen Beitrag leisten, um der Öffentlichkeit vor Augen zu führen, unter welchen – zum Teil schrecklichen, unmenschlichen – Bedingungen Kinder in der heutigen Zeit leben müssen. Die vorliegende Dokumentation erhebt keinen Anspruch auf umfassende Berichterstattung. Die geschilderten Beispiele stellen einen winzigen Bruchteil der Verletzungen der Kinderrechte dar; wir haben uns dabei auf dokumentierte Beispiele der letzten Monate beschränkt.

 

Unsere Kinder sind unsere Zukunft. Die weltweite Sicherung ihrer Rechte und ihrer Grundbedürfnisse ist daher eine der vordringlichsten Aufgaben und die wichtigste Investition für die kommenden Jahrzehnte.

 

Mai 1993

NR François Loeb

 

Zum Herunterladen des PDFs hier klicken:

IGFM Schriftenreihe Die Verletzung der Kinderrechte in der Welt 1993

4. Februar 2015