Tag Archiv | Bernhard Müller

12. Dezember in Bern: IGFM-CH Menschenrechtspreis 2015

IGFM

Einladung zur Feier der Verleihung des IGFM-CH Menschenrechtspreises 2015

Seit 1994 vergibt die IGFM, Sektion Schweiz, jährlich ihren Menschenrechtspreis. Dieser hat zum Ziel, Menschen und Aktionen auszuzeichnen, die den Frieden und die menschliche Sicherheit unterstützen und fördern. Unter den bisherigen Preisträgerinnen und Preisträgern finden sich u.a. der Dalai Lama, Dr. Cornelio Sommaruga, die Glückskette, Adolf Ogi, eine Gruppe der „1000 Frauen für den Frieden“, Dick Marty und weitere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Im Jahr 2008 wurde der Preis David Kilgour und David Matas aus Kanada zugesprochen, für ihre jahrelangen Recherchen über den Organraub in China. 2010 ging der Preis an „Parents circle – families forum“ in Israel,  in dem Israeli und Palästinenser gemeinsam für den Frieden arbeiten. 2013 erhielt Botschafterin Heidi Tagliavini den Menschenrechtspreis der IGFM-CH. > Weiterlesen

24. Oktober 2015

IGFM Vorstand

Allgemein, IGFM Event, IGFM Menschenrechtspreis, Pressemitteilung, Willkommen

, , ,

Bernhard Müller

Bernhard Müller IGFM - Menschenrechtspreisträger 2015

Dr. Bernhard Müller hat nach den Schulen im Kandertal die Ausbildung zum Primarlehrer absolviert und war als Oberschullehrer in Faltschen (Kandertal) tätig. Danach promo-vierte er an den Universitäten Bern und Basel zum Dr. phil.nat. Der Verhaltensbiologe und Oekonom arbeitete bereits in den sechziger Jahren, zusammen mit seiner noch jungen Familie, als Co – Chef der Schweizer Entwicklungshilfe im Himalaya-Königreich Nepal. Gleichzeitig  beteiligte er sich im Auftrag des IKRK sowie der schweizerischen und der nepalesischen Regierung an der Ansiedlung von 20’000 tibetischen Flüchtlingen in vier Regionen Nepals. So begann auch die enge Freund-schaft mit dem Dalai Lama im Exil. > Weiterlesen

22. Oktober 2015

IGFM

IGFM Menschenrechtspreis

,